Wolfenbüttel

CDU nominiert Uwe Schäfer erneut als stellvertretenden Landrat


Uwe Schäfer (links) wurde von der CDU erneut als stellvertretender Landrat nominiert. Foto: CDU
Uwe Schäfer (links) wurde von der CDU erneut als stellvertretender Landrat nominiert. Foto: CDU Foto: CDU

Artikel teilen per:

07.10.2016

Wolfenbüttel. Uwe Schäfer aus Sickte soll nach Meinung der neuen CDU-Kreistagsfraktion wieder stellvertretender Landrat werden.


Auf ihrer konstituierenden Fraktionssitzung haben sich die Abgeordneten der Fraktion einstimmig für den Kommunalpolitiker aus Apelnstedt ausgesprochen. „Wir würdigen durch dieses einstimmige Votum die bisherige engagierte Arbeit von Uwe Schäfer als stellvertretender Landrat in der zu Ende gehenden Wahlperiode und wollen ihn gern erneut in dieser wichtigen kommunalpolitischen Funktion sehen“, stellte der CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende Uwe Lagosky fest. Uwe Schäfer ist schon seit vielen Jahren für die Christdemokraten kommunalpolitisch aktiv und wurde erst kürzlich als Vorsitzender der CDU-Samtgemeinderatsfraktion Sickte wiedergewählt. Uwe Schäfer kenne den Landkreis so gut wie nur wenige, sei kommunikativ und könne aber auch gut zuhören, was ihm in seiner Landratsposition bei unzähligen Veranstaltungen zu Gute käme, ergänzte Uwe Lagosky. „Ich freue mich erstens über die große Zustimmung meiner Fraktion und zweitens auch auf die vielen Begegnungen mit den Menschen im Landkreis, die auf mich zukommen“, betonte Uwe Schäfer.


zur Startseite