Sie sind hier: Region >

CDU Ortsverband Barbecke kündigt Kandidaten für Ortsrat an



Peine

CDU Ortsverband Barbecke kündigt Kandidaten für Ortsrat an

Der CDU-Ortsverband Barbecke will künftig den Informationsfluss zwischen Verwaltung und dörflichen Gremien stärken.

Frischen Wind wollen Friederike Sasse (von links), Horst Grigat, Hermann Eikenloff und Peter Tenscher in den Ortsrat Barbecke bringen.
Frischen Wind wollen Friederike Sasse (von links), Horst Grigat, Hermann Eikenloff und Peter Tenscher in den Ortsrat Barbecke bringen. Foto: CDU-Lengede

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Barbecke. „Wir wollen unseren Einfluss bei politischen Entscheidungen verbessern“, hat sich der CDU-Ortsverband Barbecke vorgenommen. Die Christdemokraten in der mit rund 650 Einwohnern kleinsten Lengeder Ortschaft, wollen dazu künftig den Informationsfluss zwischen Verwaltung und dörflichen Gremien stärken. In der jüngsten Jahresversammlung, die unter strengen Hygienebedingungen nur in kleinem Rahmen und sehr kurz stattfand, wurde Hermann Eikenloff als Parteivorsitzender bestätigt. Neue Stellvertreterin wurde Friederike Sasse, Schatzmeister bleibt Andreas Nikutowski und zum Schriftführer wurde Peter Tenscher gewählt. Dies teilt der CDU-Gemeindeverband Lengede mit.



„Einen Aufbruch ins Wahljahr“ kündigten die Kandidaten für den Ortsrat Barbecke an. Es bewerben sich hierfür, der amtierende Ortsbürgermeister Horst Grigat, Fertigungsmeister Peter Tenscher, die Sozialpädagogin Friederike Sasse und Schornsteinfegermeister Hermann Eikenloff. Mit dieser Mannschaft wolle die Barbecker CDU die Bürgerinteressen im Ortsrat vertreten.


zur Startseite