Sie sind hier: Region >

CDU Sickte benennt Kandidaten für die Gemeinderatswahl



Wolfenbüttel

CDU Sickte benennt Kandidaten für die Gemeinderatswahl

Aufgestellt wurden insgesamt 16 Frauen und Männer verschiedener Altersgruppen.

Bürgermeister und CDU-Spitzenkandidat Ingo Geisler
Bürgermeister und CDU-Spitzenkandidat Ingo Geisler Foto: Privat

Artikel teilen per:

Sickte. Für die Kommunalwahl am 12. September hat die CDU Sickte jetzt ihre Kandidatenliste beschlossen. Insgesamt umfasst der Wahlvorschlag der CDU 16 Personen. Andreas Kleindienst, der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes, erläuterte dazu: „Mit den vorgeschlagenen Kandidaten wollen wir ein breites Spektrum abdecken. Neben bisherigen Mitgliedern des Gemeinderates präsentieren wir den Wählern weitere Personen, die zum Wohle Sicktes im Rat der Gemeinde wirken möchten.“ Die CDU Sickte informiert in einer Pressemitteilung.



Auf der beschlossenen Liste findet sich an der Spitze Bürgermeister Ingo Geisler. Danach folgen im Wechsel Frauen und Männer verschiedener Altersgruppen. Sie repräsentieren auch eine Vielfalt an Berufsgruppen. „Wir möchten damit erreichen, dass Interessen und Erfahrungen aus möglichst vielen Bereichen und sozialen Gruppierungen in die politische Arbeit des Gemeinderates einfließen“, führte dazu der Stellvertretende Bürgermeister Dr. Manfred Bormann aus. Dies sei auch in der bald zu Ende gehenden Wahlperiode eine wesentliche Grundlage der insgesamt erfolgreichen Arbeit der CDU gewesen. Daran müsse man anknüpfen. An der Mitgliederversammlung nahmen als Gäste auch die CDU-Kandidaten für die Bundestags- und Landratswahl, Holger Bormann und Uwe Schäfer, teil. Der Landesvorsitzende Braunschweig der CDU, Frank Oesterhelweg, appellierte an die Geschlossenheit der Unionsparteien nach der Nominierung Armin Laschets zum Kanzlerkandidaten. „Nur so schaffen wir es, dass die Union weiterhin die führende Kraft der deutschen Politik bleibt,“ schloss der Landtagsvizepräsident.


zur Startseite