Wolfenbüttel

CDU Sickte verschenkt Margeriten zum Muttertag


Dr. Manfred Bohrmann, Johann Seifert, Annegrit Helke, Justin Gronau, Bürgermeister Marco Kelb und Susanne Giffhorn mit zwei Besucherinnen des CDU-Café-Treffs zum Muttertag. Foto: privat
Dr. Manfred Bohrmann, Johann Seifert, Annegrit Helke, Justin Gronau, Bürgermeister Marco Kelb und Susanne Giffhorn mit zwei Besucherinnen des CDU-Café-Treffs zum Muttertag. Foto: privat

Artikel teilen per:

13.05.2018

Sickte. Nach Informationen der CDU Sickte fand auch in dieesem Jahr wieder ein CDU-Café-Treff zum Muttertag statt. Wie Annegrit Helke berichtet, sorgte schönes Wetter am gestrigen Samstagfür eine heitere Stimmung an den Stehtischen unter dem Sonnenschirm vor dem Edeka-Markt.



Gesprächsthemen bei einer Tasse Kaffee oder Tee waren die weltpolitische Lage, aber auch regionale Themen wie die Zukunft der Sickter Ortsmitte, der geplante Radweg an der L631 zwischen Salzdahlum und Apelnstedt sowie die Gestaltung der unfallträchtigen Kreuzung der Straßen Apelnstedt/Hötzum und Sickte/Salzdahlum.

Die Mitglieder der CDU Sickte verschenkten 150 kleine Margeriten an Mütter und an Kinder und Ehemänner von Müttern zum Mitbringen. Die kräftigen Pflänzchen versprachen wieder dauerhafte Freude. In so manchem Sickter Garten seien nämlich die Margeriten der vorigen Jahre bereits zu stattlichen Stauden herangewachsen, berichtet Helke.


zur Startseite