Sie sind hier: Region >

CDU-Sommerprogramm: Besuch der JVA Gedenkstätte



Wolfenbüttel

CDU-Sommerprogramm: Besuch der JVA Gedenkstätte


Der ehemalige Hinrichtungsraum der JVA-Gedenkstätte. Symbolfoto: Anke Donner
Der ehemalige Hinrichtungsraum der JVA-Gedenkstätte. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Der CDU-Stadtverband lädt am Freitag, 24. August, zur Führung in die Gedenkstätte ein. Beginn ist um 16 Uhr. Treffpunkt wird die Pforte am Eingang zur Justizvollzugsanstalt (Ziegenmarkt 10) sein, teilt Andreas Meißler, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Wolfenbüttel, mit.



Die Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel wird zurzeit sowohl baulich als auch inhaltlich neu gestaltet. Vor dem Richtfest am 26. September besteht die Möglichkeit des Besuches. Um eine Spende wird gebeten.

Die Anmeldungen mit den verpflichtenden Angaben (Vor- und Zuname, Geburtsdatum) müssen bis zum 8. August unter info@cdu-stadtverband-wolfenbuettel.de erfolgen. Später eingehende Teilnahmewünsche können nicht berücksichtigt werden. Bitte zur Führung den gültigen Personalausweis mitbringen. Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei.


zur Startseite