Sie sind hier: Region >

CDU Stadtverband Wolfenbüttel besucht ZB-Electronics



Wolfenbüttel

CDU Stadtverband Wolfenbüttel besucht ZB-Electronics


Mustafa User (l.) und Eckbert Schulze (r.) bei ihrem Besuch der ZB-Electronics. Foto: CDU Stadtverband Wolfenbüttel
Mustafa User (l.) und Eckbert Schulze (r.) bei ihrem Besuch der ZB-Electronics. Foto: CDU Stadtverband Wolfenbüttel Foto: CDU Stadtverband Wolfenbüttel

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Im Gewerbegebiet West besuchten Eckbert Schulze und Mustafa User vom Stadt­verband der CDU Wolfenbüttel das Unternehmen ZB–Electronics. Gründer und Ge­schäftsführer Metin Zorlu führte sie durch die Produktionsstätten.

Er selbst begann seinen beruflichen Werdegang als gelernter Radio- und Fernseh­techniker. Als er vor nunmehr einer Dekade den Schritt in die Selbständigkeit wagte, legte er den Grundstein für ein florierendes, zukunftsorientiertes Unternehmen, wel­ches seither zahlreiche Erfolge verzeichnen darf und aus mitunter turbulenteren Pha­sen stets gestärkt hervortrat.


2004 wurde die ZB-Electronics als kleiner elektrohandwerklicher Familienbetrieb in der Händelstraße 14, 38304 Wolfenbüttel in einem Hauskeller gegründet und entwi­ckelt sich sehr positiv. Erst im Jahre 2012 wird der Firmensitz in die neu erbaute Pro­duktionsstätte in der Heinrich-Eberhardt-Strasse 7 des Wolfenbütteler Industriege­bietes West verlegt. Sie umfasst neben 360 qm Büro-, Verwaltungs- und Lagerräum­lichkeiten 700 qm Fertigungsfläche.

Kabelkonfektionierung und Baugruppenfertigung für große und bekannte Firmen avancieren zum Schwerpunkt des Produktionssegments. Eine Außenstelle befindet sich in Braunschweig.

Die soziale Verantwortung für seine Mitarbeiter hat sich Metin Zorlu auf seine Fahnen geschrieben. Auch Mitarbeiter, deren Fähigkeiten und Fertigkeiten auf dem üblichen Arbeitsmarkt verkannt werden, erhalten hier die Gelegenheit, sich eine sichere beruf­liche Zukunft aufzubauen. Außerdem bietet man hier Auszubildenden und Prakti­kanten die Möglichkeit in das Berufsleben einzusteigen. Derzeit werden 52 Mitarbei­ter beschäftigt, davon sind sechs Auszubildende und Praktikanten.


zur Startseite