Wolfenbüttel

CGLS veranstaltet den Berufsfindungstag „BeFiT 2017“


Foto: Archiv/Raedlein
Foto: Archiv/Raedlein

Artikel teilen per:

08.02.2017

Wolfenbüttel. An der Carl-Gotthard-Langhans-Schule (CGLS), den Berufsbildenden Schulen des Landkreises Wolfenbüttel, findet jährlich ein öffentlicher Berufsfindungstag statt. In diesem Jahr ist es am Dienstag, 14. Februar wieder soweit.


Unter dem Kürzel „BeFiT“ hat sich in den zurückliegenden Jahren dieses Angebot der CGLS zu einer Marke entwickelt, die in den allgemeinbildenden Schulen der Region als Angebot zur Berufsorientierung bekannt ist und gern genutzt wird. Zu „BeFiT 2017“ sind in erster Linie die Schülerinnen und Schüler aus den 9. und 10. Jahrgangsstufen der allgemeinbildenden Schulen der Stadt Wolfenbüttel und des Landkreises Wolfenbüttel eingeladen.

Die Schülerinnen und Schüler informieren sich in ihrer Phase der persönlichen Berufsorientierung bei „BeFiT2017“ über die Möglichkeiten für ihre berufliche Zukunft. Sie können im Rahmen der Veranstaltung den für sie geeigneten Schul- oder Ausbildungsplatz finden. An Informationsständen, bei Demonstrationen für einzelne Ausbildungsberufe und in berufspraktischen „Mitmachaktionen“ gibt es viele Gelegenheiten, sich ausgiebig zu informieren und sich selbst praktisch zu erproben. Die Besucher haben die Möglichkeit, die Bildungsgänge an der CGLS und das Ausbildungsplatzangebot aus Wirtschaftsbetrieben unterschiedlicher Branchen kennen zu lernen. Daneben sind viele weitere Institutionen der Beruflichen Bildung vertreten.

In diesem Jahr werden bei „BeFiT 2017“ über 800 Schülerinnen und Schüler erwartet. Der Berufsfindungstag richtet sich nicht nur an Schüler/Schülerinnen sondern auch an interessierte Personen, die sich beruflich umorientieren oder weiterqualifizieren wollen. Für den Besuch von „BeFiT2017“ ist eine Anmeldung erforderlich. Die CGLS bittet um eine Kontaktaufnahme per E-Mail an den Projektleiter Herrn Bertram Müller per E-Mail an Bertram.Mueller@cgls.de oder telefonisch unter 05331-9560-0.

Ausführliche Informationen befinden sich auf der Homepage der CGLS unter www.cgls.de.


zur Startseite