Wolfenbüttel

Comiclesung mit Flix: »Flix liest laut!«


In Schünemanns Mühle findet eine Lesung mit Flix statt. Foto: Anke Donner
In Schünemanns Mühle findet eine Lesung mit Flix statt. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

26.10.2017

Wolfenbüttel. Am Montag den 30. Oktober um 20 Uhr lädt die Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel zu einer Lesung mit Flix ein. Die Veranstaltung findet im Gästehaus der Bundesakademie, Schünemanns Mühle, Rosenwall 17 statt.



Flix liest querbeet aus seinen Comics. Altes. Neues. Unveröffentlichtes. Ein Füllhorn voller Füllhörner. Ein Abend der Extraklasse. Moderiert wird der Abend von ihm selber, was zu herrlichen Dialogen führt. Und hinterher wird signiert, bis der Bleistift glüht! Die Lesung findet im Rahmen der Werkstatt »Den lieb ich, der Unmögliches begehrt. Geschichten erfinden in Wort und Bild« statt, die Flix als Dozent an der Bundesakademie leitet.


Flix lebt in Berlin. Der Cartoonist, Comiczeichner und -autor sucht tagtäglich nach möglichen Worten zu Bildern und nach unmöglichen Bildern zu Worten. Seit 2008 arbeitet er regelmäßig in Text und Bild an der Bundesakademie.

Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 für Schüler und Studierende. Für Besitzer der NDR-Kulturkarte ist der Eintritt frei.


zur Startseite