Wolfenbüttel

„Conni & Co.“ zum Kinderpreis für alle im CineStar


Happy Family-Vorpremiere von "Conni & Co." im CineStar. Foto: CineStar
Happy Family-Vorpremiere von "Conni & Co." im CineStar. Foto: CineStar Foto: CineStar

Artikel teilen per:

09.08.2016




Wolfenbüttel. Mit viel Temperament sorgt Emma Schweiger dafür, dass eine Kinderbuchheldin die große Leinwand erobern wird: Die Familienkomödie „Conni & Co.“ gibt’s im CineStar Wolfenbüttel schon vier Tage vor offiziellem Kinostart zu sehen, nämlich als Happy Family-Vorpremiere am Sonntag, 14. August, um 14.30 Uhr.

Malen, tanzen, reiten, backen? Kein Problem, Kinderbuchheldin Conni kann einfach alles! Viele, viele Kinder haben aus den toll illustrierten Büchern über das Entdecken von kleinen und großen Herausforderungen vorgelesen bekommen, und vielleicht sogar selbst lesen gelernt. Die Reihe für größere Kinder erobert jetzt das Kino: „Conni & Co.“ wird lebendig! Am Sonntag, 14. August, steht dieser Film in allen teilnehmenden CineStar-Kinos schon vier Tage vor dem offiziellen Kinostart auf dem Programm. Bei dieser Happy Family-Vorpremiere gilt: Alle Familienmitglieder, die Kinder unter zwölf Jahren begleiten, zahlen selbst auch nur den Kinderpreis!

Über den Film


Till Schweigers Tochter schlüpft in die Hauptrolle der abenteuerlustigen Conni. Zuletzt war Emma Schweiger in "Honig im Kopf" auf der Kinoleinwand zu sehen!  An ihrer Seite spielt Oskar Keymer als ihr bester Freund Paul, der im Film eine Entscheidung zwischen Conni und seinen coolen neuen Freunden treffen muss. Ken Duken, der aus den Filmen "Tödlicher Umweg" oder "Eine andere Liga" bekannt ist, übernimmt die Rolle als Connis Vater Jürgen, während Lisa Bitter in die Rolle von Connis Mutter Annette schlüpft . Die beiden werden von ihrer Tochter Conni und ihrem Sohn Jakob (Ben Knobbe) ganz schön auf Trab gehalten. Heino Ferch ist in der Rolle des undurchschaubaren Schuldirektors zu sehen, der eigentlich mit Kindern nicht viel anfangen kann und nur von seiner teuren Villa mit gelbem Liegestuhl träumt. Um an sein Ziel zu gelangen, will er mit Connis Hund Frodo das ganz große Geld machen: Frodo soll das "tierische" Testimonial einer Hundefutter-Marke werden.  Zudem haben Kurt Krömer als vorwitziger Zoofachverkäufer, Anneke Kim Sarnau als strenge, aber liebenswerte Lehrerin Frau Lindmann und Til Schweiger charmante Auftritte im Conni-Film. Auch Iris Berben steht für den Film in Berlin und Umgebung vor der Kamera. Sie spielt Connis coole Oma Marianne, die einen Gnadenhof und einen Beiwagenmaschine besitzt und ihrer Enkelin und deren Freunden immer wieder aus der Patsche hilft!

Das CineStar Wolfenbüttel freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht allen kleinen und großen Conni-Fans ein tolles Kinoerlebnis. Der Vorverkauf läuft, Karten gibt es an der Kinokasse und online unter cinestar.de.


zur Startseite