whatshotTopStory

Crash mit Fußgängerin: 68-Jährige verletzt

Die ältere Dame stand offenbar im toten Winkel und konnte nicht gesehen werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

16.06.2020

Peine. Am Montagmorgen um 8:50 Uhr kam es im Berliner Ring in Peine zu einem Verkehrsunfall. Eine 43-jährige Peinerin wollte mit ihrem Auto rückwärts von einem Parkplatz fahren. Sie übersah hierbei eine 68-jährige Peinerin, welche aus ihrem geparkten Wagen ausgestiegen war und zum Kofferraum ging. Vermutlich stand die Fußgängerin zu diesem Zeitpunkt im toten Winkel, sodass sie für die 43-Jährige nicht sichtbar war. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß, wodurch die 68-Jährige leicht verletzt wurde. Dies berichtet die Polizei.


zur Startseite