Da kommt was auf uns zu: Wetterdienst warnt

Wie der Deutsches Wetterdienst in einer aktuellen Warnung vermeldet, werden für die Region zwischen Harz und Heide am Nachmittag schwere Gewitter erwartet.

von Anke Donner


Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Anke Donner

Region. Nachdem die ganze Region unter Hitze und Trockenheit gelitten hat, werden für die kommenden Stunden schwere Gewitter mit Sturm und Hagel erwartet.


Lesen Sie auch: Trinkwasser wird knapp - Dringender Appell der Stadtwerke


Wie der Deutsches Wetterdienst in einer aktuellen Warnung vermeldet, werden für die Region zwischen Harz und Heide am Nachmittag schwere Gewitter erwartet.

Sturm und Hagel


Dabei könne es Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 und 85 km/h geben sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 und 25 Liter je Quadratmeter in kurzer Zeit und kleinkörnigen Hagel geben.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Wetter