whatshotTopStory

Dachbrand bei Lou´s gemeldet: Feuerwehr Vorsfelde rückte aus

von Bernd Dukiewitz


Die Feuerwehr Vorsfelde musste gestern zu Lou´s ausrücken. Foto: Feuerwehr Vorsfelde
Die Feuerwehr Vorsfelde musste gestern zu Lou´s ausrücken. Foto: Feuerwehr Vorsfelde Foto: Feuerwehr Vorsfelde

Artikel teilen per:

26.01.2017

Wolfsburg. Zu einem vermeintlichen Feuer das Dachstuhls rückten die Kameraden der Vorsfelder Feuerwehr gestern Abend aus. Beim Restaurant "Lou´s" wurde Rauch gesichtet.



"Letztlich war es aber nicht ganz so schlimm wie zuerst befürchtet. Bei Eintreffen haben wir zwar Rauch vorgefunden, der wohl von einem technischen Defekt der Leuchtstoffröhren stammte, aber das Dach stand nicht in Flammen. Wir haben den betroffenen Dachkasten gelöscht und zur Sicherheit dann mit der Drehleiter noch einmal das Dach geöffnet und inspiziert und auch dort zur Sicherheit noch Löschschaum versprüht", erklärte Stefan Neumann, stellvertretender Ortsbrandmeister. Zur Sicherheit wurde das Dach dann noch mit der Wärmebildkamera überprüft, aber es konnte keine Wärmequelle mehr identifiziert werden. Gegen 21.45 Uhr war der Einsatz beendet, der Restaurantbetrieb musste nicht unterbrochen werden. "Das war auch gut so, sonst wären uns die Gäste durch die Einsatzstelle gerannt", so Neumann.


Stefan Neumann, Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde. Foto: Bernd Dukiewitz


zur Startseite