Wolfenbüttel

Dank Landesförderung: Neue Feuerwehrfahrzeuge für Hornburg und Cramme

Hierüber informiert der lokale Landtagsabgeordnete Marcus Bosse.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

20.11.2020

Wolfenbüttel. Das Land Niedersachsen fördert im Rahmen einer Bedarfszuweisung den Erwerb eines Feuerwehrfahrzeuges in Höhe von 150.000 Euro (Hornburg) und 60.000 Euro (Cramme). Niedersachsenweit werden insgesamt 38 Kommunen mit einem Finanzvolumen von rund 19 Millionen Euro bedacht. Hierüber informiert der lokale Landtagsabgeordnete Marcus Bosse in einer Pressemitteilung.



Der SPD-Landtagsabgeordnete Marcus Bosse freue sich über diese Nachricht: "Es ist wichtig, dass das Land insbesondere die finanzschwachen Kommunen bei solch wichtigen Investitionen unterstützt." Diese sogenannten Bedarfszuweisungen erhalten ausschließlich Kommunen, die die eigene Konsolidierungsbereitschaft unter Beweis gestellt haben. Die Gemeinde Schladen-Werla sowie die Samtgemeinde Oderwald hatten entsprechende Anträge für den Erwerb der Feuerwehrfahrzeuge eingereicht und wurden nun bedacht. In Schnitt werden diese Anschaffungen zu rund 50 Prozent der Kosten vom Land übernommen.





zur Startseite