Sie sind hier: Region >

Dank Spende: Grundschule Westerbeck bekommt neues Spielgerät



Gifhorn

Dank Spende: Grundschule Westerbeck bekommt neues Spielgerät

Die Kinder der Grundschule Westerbeck können sich über einen neuen Kletterparcours auf dem Schulhof freuen. Möglich mache die Anschaffung eine Spende der Volksbank BraWo.

Die Volksbank BraWo unterstützt die Anschaffung des Kletterparcours mit einer Spende von 1.700 Euro.
Die Volksbank BraWo unterstützt die Anschaffung des Kletterparcours mit einer Spende von 1.700 Euro. Foto: Volksbank BraWo

Artikel teilen per:

Westerbeck. Die Volksbank BraWo spendet 1.700 Euro für Kletterparcours der Grundschule Westerbeck. Das berichtet die Bank in einer Pressemitteilung. Die Spene käme demnach aus den Mitteln des Gewinnsparens der Volksbank BraWo und geht an den Förderverein der Grundschule.



Die Schüler der Grundschule „im bunten Dreieck“ Westerbeck könnten sich demnach über einen neuen Kletterparcours auf ihrem Schulhof freuen. Die Volksbank BraWo unterstützte die Anschaffung des Fördervereins der Schule mit einer Spende von 1.700 Euro aus den Reinerträgen des Gewinnsparens. „Bewegung und dabei Spaß haben ist für Kinder unheimlich wichtig und auch für den Lernerfolg in der Schule enorm wichtig. Deswegen fördern wir den Aufbau des Kletterparcours hier an der Grundschule sehr gerne. Über so ein Gerät auf dem Hof hätte ich mich zu meiner Schulzeit sehr gefreut“, ist Thomas Fast, Leiter der Direktion Gifhorn der Volksbank BraWo, begeistert.

Katja Dylong, Kassenführerin im Förderverein der Grundschule, sähe die Anschaffung des Kletterparcours als eine sinnvolle Aufwertung des Schulhofs: "Den Kindern wird damit eine weitere tolle Möglichkeit geboten, sich in den Pausen auszutoben und Spaß zu haben. Nebenbei wird durch das Klettern die Motorik, die Muskulatur und das Selbstbewusstsein gestärkt. Im Namen des gesamten Fördervereins möchte ich dafür ganz herzlich Danke sagen!".


zur Startseite