Wolfenbüttel

Defibrilator-Schulung bei der Destedter Feuerwehr

von Robert Braumann


Defibrillator, Foto: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

09.11.2016

Destedt. In der vergangenen Woche wurde das Defibrialtor-Team der Feuerwehr aus Destedt erneut geschult.



Das Team, das seit einigen Jahren mit dem sogenannten „Laiendefibrillator“ im Einsatz ist und dank Handy-Alarmierung innerhalb kürzester Zeit beim Patienten sein kann, übte hierbei mit der Hilfe von Dr. Ulrich Heida (Ärztlicher Leiter Rettungsdienst im Landkreis Wolfenbüttel) und Klaus Niebuhr (Leitender Notarzt) an zwei Tagen die Herz-Lungen-Wiederbelebung und den richtigen Einsatz des Defibrillators.


zur Startseite