Sie sind hier: Region >

Detlef Hoyer zum stellvertretenden Abschnittsleiter der Kreisfeuerwehr Wolfenbüttel ernannt



Wolfenbüttel

Detlef Hoyer ist stellvertretender Abschnittsleiter der Kreisfeuerwehr

Er wurde vom Kreistag für sechs Jahre in dieses Amt gewählt.

Detlef Hoyer (Mitte, mit Urkunde) wurde zum stellvertretenden Abschnittsleiter für den Brandschutzabschnitt Ost ernannt. Er übernahm das Amt von Lothar Kolmsee (2.v.l.). Mit dabei: Kreisbrandmeister Tobias Thurau (li.), Abschnittsleiter Ost Markus Rischbieter (4.v.l.) und Dezernentin Kathrin Klooth (re.).
Detlef Hoyer (Mitte, mit Urkunde) wurde zum stellvertretenden Abschnittsleiter für den Brandschutzabschnitt Ost ernannt. Er übernahm das Amt von Lothar Kolmsee (2.v.l.). Mit dabei: Kreisbrandmeister Tobias Thurau (li.), Abschnittsleiter Ost Markus Rischbieter (4.v.l.) und Dezernentin Kathrin Klooth (re.). Foto: Landkreis Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Nach der Wahl durch den Kreistag am 5. Juli ist mit Wirkung zum 20. Juli Hauptbrandmeister Detlef Hoyer zum stellvertretenden Abschnittsleiter für den Brandschutzabschnitt Ost ernannt worden. In diesem Amt wird er für die kommenden sechs Jahre die Kreisfeuerwehr im Landkreis Wolfenbüttel in diesem Bereich stellvertretend leiten. Hoyer steht damit dem Abschnittsleiter Ost Markus Rischbieter als Stellvertreter zur Seite. Das berichtet der Landkreis Wolfenbüttel in einer Pressemitteilung.



„Wir sind sehr froh, dass wir Personen finden, die bereit sind, diese Ämter zu übernehmen. Die Dienste, die die Feuerwehren leisten sind unverzichtbar für unsere Gesellschaft und werden teilweise unter Einsatz des eigenen Lebens geleistet. Die eigene Freizeit, Familie und Freunde kommen wegen der Einsätze und Dienste häufig zu kurz. Die aktuellen Geschehnisse in Westdeutschland zeigen uns dies wieder einmal deutlich“, erklärte Kathrin Klooth, die für den Brandschutz zuständige Dezernentin des Landkreises, während einer kleinen Feierstunde. Im Beisein von Kreisbrandmeister Tobias Thurau, dem scheidenden stellvertretenden Abschnittsleiter Lothar Kolmsee, dem Abschnittsleiter Markus Rischbieter sowie dem für Brandschutz zuständigen Abteilungsleiter des Landkreises, Achim Zander, überreichte Klooth die Ernennungsurkunde, nahm den Amtseid ab und wünschte viel Freude und Kraft in dem neuen Amt. Detlef Hoyer ist gleichzeitig Gemeindebrandmeister in Sickte.

Dank an Vorgänger Lothar Kolmsee


Zuvor hat Lothar Kolmsee für rund sechseinhalb Jahre, das erste halbe Jahr kommissarisch, das Amt des stellvertretenden Abschnittsleiters für den Brandschutzabschnitt Ost ausgeübt. „Ich spreche Ihnen meinen großen Dank für die vielen Jahre Ihres Engagements aus“, so Dezernentin Klooth.

Der Landkreis Wolfenbüttel ist in die Brandschutzabschnitte Ost und West unterteilt. Im Bereich Ost liegen die Samtgemeinden Sickte, Elm-Asse sowie die Einheitsgemeinde Cremlingen. Im Bereich West die Gemeinde Schladen-Werla, die Samtgemeinden Oderwald und Baddeckenstedt sowie die Stadt Wolfenbüttel.


zur Startseite