whatshotTopStory

Die IGS in Schöppenstedt lädt zum Schnuppertag ein


Der Landkreis Wolfenbüttel lädt zum Schnuppertag in die Elm-Asse-Schule ein. Foto: Jan Borner
Der Landkreis Wolfenbüttel lädt zum Schnuppertag in die Elm-Asse-Schule ein. Foto: Jan Borner

Artikel teilen per:

22.03.2017

Schöppenstedt. Die zukünftige Integrierte Gesamtschule (IGS) in Schöppenstedt öffnet am Freitag, 31. März, zwischen 17 Uhr und 19 Uhr erstmalig ihre Pforten und lädt alle Eltern vor allem die Kinder zu einem „Schnuppertag“ in die Elm-Asse-Schule ein.



An diesem Tag besteht die Gelegenheit, eine erste Brise „IGS-Luft“ zu schnuppern: Im Rahmen eines bunten Aktions- und Mitmachprogramms kann sich jeder einen ersten Eindruck vom zukünftigen Schulleben und vom Konzept der IGS in Schöppenstedt verschaffen. Allein oder gemeinsam mit ihren Eltern können die Kinder sich bei kleinen Experimenten erproben, etwas Kreatives gestalten oder sich sportlich und musikalisch betätigen. Währenddessen können sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen über die Schule informieren. Die Mitglieder der Planungsgruppe werden mit offenen Ohren für Fragen und Wünsche zur Verfügung stehen.

Einen besonderen Schwerpunkt will die neue Schule auf das Lernen mit digitalen Geräten legen. Im Rahmen eines Pilotprojektes stellt der Landkreis Wolfenbüttel jeder Schülerin und jedem Schüler einen Tablet-Computer zur Verfügung. Ziel ist es die Geräte umfassend in den Unterrichtalltag zu integrieren und so das individuelle und kooperative Lernen sowie die Medienkompetenz zu fördern.


zur Startseite