whatshotTopStory

"Die paar Cent-Aktion" kommt Kinderschutzbund zu Gute


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

23.12.2016

Goslar. Der Betriebsrat der Asklepios Harzkliniken hat gestern symbolisch einen Scheck in Höhe von 500 Euro an die Vorsitzende des Kinderschutzbundes, Ortsverband Goslar e.V, Heide Huwald-Poppe, übergeben. Die Spende ist das Ergebnis der sogenannten „Die paar Cent-Aktion“


Der Betrag sei durch die Geschäftsführung aufgestockt worden. Mitarbeiter der drei Asklepios Harzkliniken hätten bei der Aktion auf ihre Cent-Beträge der Lohnabrechnung hinter dem Komma verzichtet, den Betrag gespendet.
„Mit einer kleinen Geste, die keinem weh tut, kann man etwas Gutes bewirken“, freuten sich Betriebsrat und Geschäftsführung. Aus sechs eingereichten Verwendungsvorschlägen der Mitarbeiter habe das Gremium des Betriebsrates das Projekt „Gesundes Frühstück für Grundschulkinder Oker“ des Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Goslar e.V. ausgewählt.

Die Mitarbeiter sind im Monat rund 300 Stunden ehrenamtlich tätig


Der Kinderschutzbund sei ein gemeinnütziger Verein, der vielfältige soziale Aufgaben in Zusammenhang mit Kindern und Familien übernimmt. Der Kinderschutzbund Goslar umfasse etwa 15 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und einen Mitarbeiter, die rund 300 Stunden im Monat ehrenamtlich tätig seien. Sie arbeiteten in unterschiedlichen Gremien mit, zum Beispiel im Ausschuss Bildung, Jugend und Soziales der Stadt Goslar, im sozialpsychiatrischen Verbund des Landkreises Goslar, im Netzwerk gegen häusliche Gewalt und im Netzwerk für soziale Gerechtigkeit.

Das Projekt „Frühstück in der Grundschule Oker“ bestehe seit fast 20 Jahren und werde einmal wöchentlich für alle Kinder der Grundschule Oker angeboten. Belegte Brötchen und Brot, Obst und Gemüse, Tee sowie bisweilen auch Würstchen und Waffeln, zum Beispiel am letzten Schultag vor den Ferien, würden von Mitarbeiterinnen des Kinderschutzbundes morgens frisch zubereitet und in der großen Pause den Kindern angeboten.


zur Startseite