whatshotTopStory

Die Stadt Salzgitter produzierte 872.533 Tonnen Müll in 2015

von Nino Milizia


Archivfoto: Sina Rühland
Archivfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

29.05.2017

Salzgitter. Im Jahr 2015 wurden in den 1.078 in Niedersachsen betriebenen Abfallentsorgungsanlagen 24,6 Millionen Tonnen Abfälle aufbereitet oder entsorgt. Gegenüber dem Jahr 2014 sank die Abfallmenge um 0,3 Millionen Tonnen beziehungsweise 1,2 Prozent. In der Stadt Salzgitter wurden in 17 Anlagen 872.533 Tonnen Müll entsorgt.


Den größten Anteil am Gesamtaufkommen hatten nach Mitteilung des Landesamtes für Statistik Niedersachsen (LSN) mit 39 Prozent (9,6 Millionen Tonnen) die Bau- und Abbruchabfälle. Vom Salzgitter Gesamtaufkommen handelt es sich bei 87.132 Tonnen um gefährliche Abfälle.


zur Startseite