Wolfsburg

Digitalisierung und Brandschutz an der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule

Die Stadt stellt Baumaßnahmen vor.

An der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule wurde umfangreiche Maßnahmen durchgeführt.
An der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule wurde umfangreiche Maßnahmen durchgeführt. Foto: Eva Sorembik

Artikel teilen per:

07.09.2020

Wolfsburg. In den Sommerferien 2020 wurden an der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule zahlreiche Baumaßnahmen rund um den Brandschutz und die Digitalisierung der Schulgebäude gestartet. Nun wird im Detail vorgestellt, wie die Maßnahme aussieht.


Im Gebäude E der Schule, das 1970 in Betrieb genommen wurde, werden 53 neue Brandschutztüren eingebaut sowie rund 1300 Quadratmeter Trockenbauwandflächen und 1600 Quadratmeter Deckenflächen erneuert. Daneben wird durch außenliegende Treppen ein zweiter Fluchtweg eingerichtet. Im Innenbereich wurde eine Asbestsanierung durchgeführt und Leitungen erneuert. Zudem wird eine flächendeckende Brandmeldeanlage und Sicherheitsbeleuchtung installiert und eine neue, den Brandschutzvorgaben entsprechende Elektroverkabelung verlegt. Die Kosten für die Brandschutzmaßnahmen belaufen sich auf insgesamt 2.310.000 Euro. Vollständig abgeschlossen werden die Maßnahmen im Gebäudeinneren Anfang 2021 sein. Eine teilweise Nutzung des Gebäudes E ist aber schon nach den Herbstferien möglich.

Die Maßnahmen im Rahmen des DigitalPakts der Bundesregierung ermöglichen einen zeitgemäßen Unterricht inklusive Nutzung digitaler Endgeräte. Dafür bedarf es einer umfassenden LAN-Infrastruktur für den Anschluss von PCs, Laptops, digitaler Anzeigegeräten wie Smart Boards und Beamer sowie einer flächendeckenden Versorgung mit W-LAN in den Schulgebäuden. Insgesamt werden dafür rund 22.500 m LAN-Datenleitungen verlegt. Dazu werden neue Accesspoints und digitale Endgeräte angeschafft. Die parallele Umsetzung zur Brandschutzsanierung nutzt hier einige Synergieeffekte: Das Öffnen und Schließen von Wänden sowie Umzugs- und Malerarbeiten müssen so nur einmal durchgeführt werden und sparen auf diese Weise Kosten und Zeit. So muss der Schulbetrieb nur begrenzt eingeschränkt werden. Die Gesamtkosten für die Baumaßnahmen und Anschaffungen im Digitalbereich belaufen sich auf 668.300 Euro.


zur Startseite