Sie sind hier: Region >

Discgolf im Bürgerpark



Braunschweig

Discgolf im Bürgerpark

von Robert Braumann


Foto: T. Raedlein

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Der Fachbereich Stadtgrün und Sport plant zur Aufwertung des Bürgerparks die Erweiterung des Freizeitangebotes durch die Ausweisung eines Disc-Golf-Parcours. Es soll neun Bahnen für Anfänger und 15 Bahnen für Fortgeschrittene geben. 


Da im Bürgerpark große, häufig gemähte Rasenflächen zur Verfügung stehen, wäre es laut Verwaltung ein sinnvoller Standort. Ein zusätzlicher finanzieller Mehraufwand für die Unterhaltung des Parcours würde aufgrund der bereits intensiv durchgeführten Pflege nicht anfallen. Die landschaftliche Idylle mit waldartigen Partien, Teichanlagen, der Oker und kleinen Hügeln würde Hobbysportlern und Profi-Disc-Golfern einen guten Rahmen für die Sportart bieten, so die Verwaltung weiter. Auch nationale und internationale Turniere wären denkbar. Die Planung sieht vor, dass sich die an den Abwurfstellen notwendigen Hinweisschilder und die Zielkörbe durch eine farbliche Gestaltung in dezentem Grün harmonisch in das denkmalgeschützte Ensemble des Bürgerparks einfügen. Für die Errichtung des Disc-Golf-Parcours würden zirka 25.000 Euro abfallen. Diese stehen im Teilhaushalt des Fachbereiches Stadtgrün und Sport zur Verfügung.


zur Startseite