Sie sind hier: Region >

Domeier freut sich über Radweg Velpke-Meinkot



Helmstedt

Domeier freut sich über Radweg Velpke-Meinkot


Es wurde lange für den Radweg gekämpft. Foto: Abgeordnetenbüro Jörn Domeier
Es wurde lange für den Radweg gekämpft. Foto: Abgeordnetenbüro Jörn Domeier Foto: privat

Artikel teilen per:

Hannover. Der SPD-Landtagsabgeordnete und Mitglied im Arbeitskreis Verkehr Jörn Domeier freut sich sehr über eine Mitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Digitales. Dieses teilt mit, dass vorausgesetzt positiver Grunderwerbsverhandlungen der Landesanteil am Radweg Velpke-Meinkot in Höhe von 190.000 Euro übernommen wird und ein Baubeginn noch in diesem Jahr erfolgt.



„Es ist fantastisch, dass eine solch positive Nachricht zu Ostern den Landkreis erreicht. Die Anstregungen haben sich gelohnt. Ein besonderer Dank geht an Uwe Strümpel, der dieses Projekt in der vergangenen Legislaturperiode unermütlich unterstützte. Weiterer Dank geht an Herbert Groenke für die Bürgerinitiative Radweg und Mark Kreutzberg, stellvertretend für alle die sich für den Radweg eingesetzt haben.“, resümiert Domeier.

Lesen Sie auch:


https://regionalhelmstedt.de/radweg-zwischen-velpke-und-meinkot-finanzierung-gesichert/


zur Startseite