Sie sind hier: Region >

Domeier: Land Niedersachsen fördert Projekt in Helmstedt



Helmstedt

Domeier: Land Niedersachsen fördert Projekt in Helmstedt


Der Landtagsabgeordnete für den Landkreis Helmstedt Jörn Domeier. Foto:  Sebastian Petersen / philigran-studio.de
Der Landtagsabgeordnete für den Landkreis Helmstedt Jörn Domeier. Foto: Sebastian Petersen / philigran-studio.de

Artikel teilen per:

Helmstedt. Wie der Landtagsabgeordnete für den Landkreis Helmstedt Jörn Domeier (SPD) mitteilt, unterstützt das Land Niedersachsen auch im Jahr 2018 die städtebauliche Weiterentwicklung der Städte und Gemeinden mit insgesamt rund 186,4 Millionen Euro.



Die Fördermittel – verteilt auf fünf Programme – ermöglichten es den Kommunen, ihre Ortskerne attraktiv zu gestalten, brachliegende Flächen zu aktivieren, Grün- und Freiflächen zu schaffen sowie die Versorgungssituation im ländlichen Raum zu verbessern.

"Die Stadt Helmstedt erhält in diesem Jahr eine Förderung in Höhe von 450.000 Euro für das Projekt Holzberg - St. Stephani.", so Domeier und merkt weiter, "Es ist richtig und wichtig, dass die Kommunen bei der Gestaltung Ihrer Ortskerne, der Aktivierung brachliegender Flächen und der Verbesserung von Versorgungssituationen im ländlichen Raum nicht allein gelassen werden. Wichtig ist in der Zukunft, dass mehr Projekte beantragt werden."

An die Stadt Helmstedt fließt aus dem Programm "Städtebaulicher Denkmalschutz" ein einmaliger Zuschuss in Höhe von 450.000 Euro.


zur Startseite