Sie sind hier: Region >

Drei Spieler der Grizzlys Wolfsburg mit Corona infiziert



Wolfsburg

Drei Spieler der Grizzlys Wolfsburg mit Corona infiziert

Zwei der Spieler waren vollständig geimpft. Die Testspiele an diesem Wochenende wurden abgesagt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Jens Bartels

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Die Grizzlys Wolfsburg müssen mehrere Covid-19-Infektionen verzeichnen. Insgesamt wurden drei Profis am Donnerstag positiv getestet. Alle Infizierten wurden umgehend in häusliche Quarantäne versetzt. Das berichten die Grizzlys Wolfsburg in einer Pressemeldung.



Bis auf leichte Symptome geht es den Spielern zum aktuellen Stand gut. Zwei der positiv Getesteten haben den vollständigen Impfschutz. Die Grizzlys Wolfsburg stehen in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt Wolfsburg und der DEL. Neben den infizierten Spielern wurden weitere Teammitglieder, deren Impfschutz noch nicht vollständig hergestellt ist, vorsorglich in Quarantäne versetzt.

Testspiele abgesagt


Die beiden Testspiele der Grizzlys am Freitag in Iserlohn und auch das Spiel in Düsseldorf zwei Tage später wurden kurzfristig und vorsorglich in Absprache mit beiden Clubs abgesagt.


zur Startseite