+++ EILMELDUNG +++ Goslarer Weihnachtsmarkt fällt aus - Stadt verkündet "schwere Entscheidung"



Braunschweig

Dreister Dieb von Sportlehrer erwischt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

25.01.2017

Braunschweig. Am heutigen Mittwoch wurde ein junger Mann in einer Sporthalle an der Güldenstraße von einem Lehrer bei einem Diebstahl erwischt. Der Täter konnte jedoch flüchten.



Ein 36-jähriger Sportlehrer einer neunten Klasse suchte gegen 12.30 Uhr kurzzeitig die Umkleidekabinen seiner Schüler in der Sporthalle Güldenstraße auf. Hier bemerkte er einen ca. 17-27-jährigen schlanken Mann. Der Unbekannte mit dunklen kurzen Haaren verließ darauf fluchtartig die Kabinen und lief über die Güldenstraße Richtung Europaplatz. Dort verlor der Lehrer ihn aus den Augen. Im Anschluss überprüften die Schülerinnen und Schüler ihre Taschen und stellten fest, dass acht Mobiltelefone, ein MP3 Player sowie Bargeld fehlten. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten im Bereich Jahnstraße Teile der Diebesbeute wieder aufgefunden werden. Von dem unbekannten Dieb fehlte jede Spur. Die Bekleidung des Täters wird mit Jeans, dunkler Steppweste und einem dunklen Kapuzenpullover beschrieben. Der Mann hatte keinen Bart und trug keine Brille. Der Wert der noch fehlenden Mobiltelefone beträgt mehrere hundert Euro. Zeugen, die weitere Hinweise zu der verdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Mitte unter der Rufnummer 0531/476-3115 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite