whatshotTopStory

Dringender Zeugenaufruf: Mofa-Fahrer durch Unfall mit unbekanntem Autofahrer schwer verletzt

Die Polizei bittet dringend um Ihre Mithilfe. Wenn Sie den Unfall beobachtet haben, melden Sie sich bitte bei der Polizei in Ilsede.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

13.08.2020

Groß Lafferde. Ein Unfall ereignete sich bereits am Montagabend, um 22:20 Uhr, auf der L 472 zwischen Klein Lafferde und Groß Lafferde. Ein 38-jähriger Mofa-Fahrer aus Ilsede fuhr auf der Landstraße von Klein Lafferde in Richtung Groß Lafferde. Zirka 200 Meter vor dem Ortseingang Groß Lafferde wurde er von einem bislang unbekannten Autofahrer überholt und vermutlich vom rechten Außenspiegel am Oberkörper getroffen, sodass der Ilseder zu Fall kam. Hierbei wurde er schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Unfallort konnte ein Außenspiegel eines Wagens aufgefunden werden. Demnach handelt es sich um den Außenspiegel eines schwarzen Volvo XC 40 aus dem Modelljahr 2020. Dies berichtet die Polizei.



Die Polizei sucht dringend Zeugen zu dem Unfall. Es besteht die Möglichkeit, dass der Fahrer bereits in einer Werkstatt vorstellig wurde, um einen neuen Außenspiegel anbringen zu lassen. Die Polizei Ilsede bittet um Hinweise an die Telefonnummer 05172/370750.


zur Startseite