Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Dritter brennender Müllcontainer innerhalb weniger Tage



Wolfsburg

Dritter brennender Müllcontainer innerhalb weniger Tage

Die Polizei prüft nun, ob es einen Zusammenhang zu vorherigen Bränden gibt.

Symbolfoto: Marvin König
Symbolfoto: Marvin König Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Am gestrigen Dienstag brannte laut Polizei erneut ein Müllcontainer. Dieses Mal in der Pestalozziallee. Schon am Samstag und Montag brannten Container, die Polizei prüft nun, ob es einen Zusammenhang gibt.



Aus bisher unbekannter Ursache geriet am Dienstagabend gegen 21.44 Uhr ein Altpapiercontainer auf dem Gelände des Ratsgymnasiums in Brand und wurde vollständig zerstört. Ein weiterer Container wurde leicht beschädigt.

Dienstagabend bemerkten laut Polizei Zeugen, wie Flammen aus einem Müllcontainer neben dem Ratsgymnasium schlugen und verständigten sofort die Feuerwehr. Die umgehend am Brandort eintreffende Berufsfeuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der Altpapiercontainer wurde durch das Feuer zerstört und ein neben dem Container stehender Müllcontainer beschädigt. Täterhinweise liegen nicht vor. Die Ermittlungen zur Brandursache und ob es Zusammenhänge zu den letzten Müllcontainerbränden gibt, wurden durch die Polizei aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361/4646-0 zu melden.


zur Startseite