whatshotTopStory

DSDS: Offenes Casting am 21. August in Braunschweig

von Christina Balder


Foto: RTL

Artikel teilen per:

13.08.2014


Braunschweig. Der erste Schritt, um Bohlen-geprüfter "Superstar" zu werden, führt über das offene Casting. Am 21. August ist der blaue Truck von "Deutschland sucht den Superstar" in Braunschweig an der Martinikirche. Wer singen kann - oder auch einfach nur mal vor die Kamera will - kann an diesem Tag ohne Voranmeldung dort vorbeischauen, vorsingen und sich vielleicht für die nächste, die zwölfte Runde qualifizieren.

Drei Songs sollte man schon in petto haben, die man dort zum Besten geben kann. Wer ein Instrument spielen kann, darf das mitbringen. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Kandidaten zwischen 16 und 30 Jahre alt sind, ihren Personalausweis dabei haben und ein Castingbogen ausgefüllt ist, der auf der Internetseite von RTL zum Download bereit steht. Minderjährige Sänger und Sängerinnen sollte eine Unterschrift der Erziehungsberechtigten auf dem Bogen haben und entweder die Eltern im Gepäck oder eine Kopie ihrer Ausweise.

Obwohl laut Titel Deutschland den Superstar sucht, kamen die Sieger der vergangenen Staffeln aus Polen und der Schweiz. In diesem Jahr hat sich der Sender entschieden, den Castingtruck nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern auch in Polen, Tschechien, Luxemburg, Belgien und den Niederlanden umherfahren zu lassen. 49 Städte gehören zu der Tour. Wer den Termin in Braunschweig nicht wahrnehmen kann, hat also ausreichend andere Chancen. Am 22. August ist der Truck zum Beispiel in Göttingen auf dem Bahnhofsvorplatz zu Gast.


zur Startseite