Sie sind hier: Region >

Goslar: Einbrecher auf frischer Tat geschnappt



Einbrecher auf frischer Tat geschnappt

Der Fahrraddieb war geständig.

Archiv
Archiv Foto: Alexander Panknin

Goslar. Am Mittwoch gegen 4.20 Uhr, vernahm ein Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Franckestr. verdächtige Geräusche aus dem Keller. Die sofort durch ihn alarmierten Einsatzkräfte trafen kurze Zeit noch auf dem Grundstück einen 23-jährigen Goslarer an, der dieses gerade mit einem Mountainbike verlassen wollte.



Es stellte sich schnell heraus, dass das Fahrrad aus dem Keller des Wohnhauses stammte. Der 23-Jährige räumte auf Vorhalt ein, dort kurz zuvor gewaltsam eingedrungen zu sein und das Rad entwendet zu haben.

Er wurde vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen ergaben den Verdacht, dass der Mann auch noch in einem Mehrfamilienhaus in der Pestalozzistraße gewaltsam in den Keller eingedrungen war.



Durch die Staatsanwaltschaft Braunschweig wurde ein Antrag auf Untersuchungshaft gestellt, über den heute das Amtsgericht Goslar entscheiden wird. Die Schäden an den aufgebrochenen Türen sowie das Diebesgut des Fahrrades belaufen sich insgesamt auf rund 1.000 EUR.


zum Newsfeed