Helmstedt

Einbrecher durchwühlten Schubladen und Schränke


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

20.05.2016


Helmstedt/Süpplingenburg. Zu zwei Einbrüchen in Wohnhäuser ereigneten sich am Donnerstag in Helmstedt und Süpplingenburg. In beiden Fällen steht die genaue Schadenshöhe noch nicht fest. Dies teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.

In der Zeit zwischen Donnerstagnacht 0 Uhr und Donnerstagmorgen 5 Uhr drangen Unbekannte durch gewaltsames Öffnen der Terrassentür in ein Wohnhaus im Ortsteil Emmerstedt in der Straße Leinenweg ein. Zwischen Donnerstagmittag 13 Uhr und Donnerstagnachmittag 17 Uhr gelang dies Einbrechern in der Helmstedter Straße in Süpplingenburg. In beiden Fällen betraten und durchsuchten die Ganoven sämtliche Räume und durchwühlten Schubladen und Schränke. Anschließend entkamen sie unerkannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Hinweise an die Polizei in Helmstedt unter der Rufnummer 05351/5321-115.


zur Startseite