Gifhorn

Einbrecher schlagen gleich doppelt zu


Bislang unbekannte Täter brachen am Sonntag in zwei Wohnhäuser am nordwestlichen Ortsrand von Calberlah ein. Symbolfoto: Archiv
Bislang unbekannte Täter brachen am Sonntag in zwei Wohnhäuser am nordwestlichen Ortsrand von Calberlah ein. Symbolfoto: Archiv Foto: Polizei

Artikel teilen per:

19.02.2018

Gifhorn. Bislang unbekannte Täter brachen am Sonntag in zwei Wohnhäuser am nordwestlichen Ortsrand von Calberlah ein und erbeuteten jeweils Schmuck und Bargeld. Das berichtet die Polizeiinspektion Gifhorn.



Zwischen 15.30 Uhr und 19 Uhr gelangten die Einbrecher durch ein zuvor aufgehebeltes Fenster in das Schlafzimmer eines Einfamilienhauses im Wacholderweg. Im Gebäude durchsuchten sie sämtliche Räume nach Wertsachen und entwendeten schließlich diverse Schmuckstücke und Bargeld im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro.

Vermutlich dieselben Täter schlugen nur knapp 300 Meter entfernt erneut zu. Durch eine rückwärtige Terrassentür drangen sie gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Buchenring ein und durchsuchten auch dort alle Zimmer nach Wertgegenständen. Am Ende erbeuteten sie rund 100 Euro Bargeld sowie diversen Schmuck von eher geringem Wert. Der Einbruch ereignete sich zwischen 16.30 Uhr und 19.30 Uhr.

Hinweise


Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die möglicherweise beobachtet wurden, bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.


zur Startseite