whatshotTopStory

Einbruch in DRK-Sozialstation: Tresor wurde einfach mitgenommen

Das Diebesgut beläuft sich auf rund 1.700 Euro Bargeld und diverse Schlüssel.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

12.09.2020

Langelsheim. Am frühen Samstagmorgen um 6.30 Uhr wurde der Polizei ein Einbruch in die DRK-Sozialstation gemeldet. Hier wurde von bislang unbekannten Tätern ein Fenster des Aufenthaltsraumes aufgehebelt, um sich Zugang ins Gebäude zu verschaffen. Im weiteren Verlauf wurden im Objekt mehrere Türen und Schränke aufgebrochen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Aus einem Büro wurde ein Wandtresor komplett entwendet. Das Diebesgut beläuft sich auf rund 1.700 Euro Bargeld und diverse Schlüssel. Der oder die Täter entfernten sich anschließend unerkannt vom Tatort. Bislang gibt es keine Täterhinweise.


zur Startseite