Braunschweig

Einbruch in Gliesmaroder Grundschule: Scheibe eingeschlagen

Es wurden auch die Räume durchwühlt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

23.09.2020

Braunschweig. In der Nacht auf Dienstag wurde in eine Grundschule in Gliesmarode eingebrochen. Am gestrigen Dienstagmorgen stellte der Hausmeister der Schule eine zerstörte Scheibe und durchwühlte Räume fest. Er informierte die Polizei. Vermutlich war der Täter auf ein Vordach gestiegen und hatte eine Scheibe im ersten Obergeschoß eingeschlagen. Auf diese Weise gelangte er in das Sekretariat der Schule und in einen angrenzenden Büroraum. Dies berichtet die Polizei.



Er habe die Räume nach Wertgegenständen durchsucht und die Schule dann wieder verlassen. Bei einer ersten Überprüfung sei festgestellt worden, dass vermutlich nichts entwendet wurde.

Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen.


zur Startseite