Gifhorn

Einbruch in Schule: Großer Schaden, wenig Beute


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

27.07.2016




Meinersen. Ein bislang unbekannter Täter brach in der Nacht zu Dienstag in die Hauptschule in Meinersen ein und richtete hierbei nach Polizeiangaben erheblichen Schaden an. Die Beute fiel eher bescheiden aus.

Im Schulgebäude verschaffte sich der Einbrecher mit Brachialgewalt Zugang zu den Büros des Hausmeisters, der Rektorin, der Konrektorin sowie zum Lehrerzimmer. Hierbei brach er mehrere Türen auf und schlug Scheiben mit vorgefundenen Feuerlöschern ein. Entwendet wurde schließlich ein Notebook im Wert von rund 300 Euro. Der angerichtete Schaden an Fenstern, Türen und Mobiliar beläuft sich hingegen auf rund 10.000 Euro.

Die Tat ereignete sich zwischen Montag, 17 Uhr und Dienstag, 8 Uhr. Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850.


zur Startseite