Wolfsburg

Einbruch in Wohnung - Bewohner im Urlaub


Symbolfoto: Alec Pein (Archiv)
Symbolfoto: Alec Pein (Archiv) Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

01.01.2017

Wolfsburg. Mit einem Schreck hat das Jahr 2017 für die Mieter einer Wohnung im Kiebitzweg begonnen. Unbekannte sind in der Zeit vom Silvestermorgen um 11 Uhr und Neujahrsmorgen um 10.50 Uhr in ihre Wohnung eingebrochen.


Was genau entwendet wurde, steht zurzeit noch nicht fest. Ein aufmerksamer Anwohner hatte beim Gassi gehen mit seinem Hund den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen gelangten die Täter zur oben angegebenen Zeit auf den Balkon der im Hochparterre gelegenen Wohnung. Hier öffneten sie gewaltsam die Terrassentür und gelangten so in die Wohnräume. Anschließend wurden sämtliche Räume betreten, Schubladen und Schränke gründlich durchsucht. Die Polizei hofft darauf, dass Nachbarn oder Anwohner verdächtige Personen oder Geräusche wahrgenommen haben und bittet um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.


zur Startseite