Sie sind hier: Region >

Einbruch: Unbekannte plündern Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Goslar



Goslar

Einbruch: Unbekannte plündern Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Goslar

Oberbürgermeister Oliver Junk zeigt sich entsetzt über den Vorfall.

von Marvin König


(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Die Videomanufaktur

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. In der Nacht zum heutigen Donnerstag zwischen Mittwochnacht, 23:10 Uhr und 6:50 Uhr am Donnerstagmorgen sind Unbekannte gewaltsam in das Goslarer Feuerwehrhaus eingebrochen und haben dort unter anderem aus den abgestellten Einsatzfahrzeugen Werkzeuge entwendet. Das bestätigt die Polizei auf Anfrage von regionalHeute.de



Oberbürgermeister Oliver Junk zeigte sich auf Facebook entsetzt über den Fall: "Was geht in den Köpfen vor, die die Einsatzfäigkeit unserer Feuerwehr aufs Spiel setzen und damit Menschenleben gefährden? Schämt euch!" Der Schaden, so Junk weiter, werde kurzfristig behoben. Die Ortsfeuerwehr Goslar bleibe Einsatzfähig.

Am heutigen Freitag veröffentlicht die Polizei Goslar den Fall auch in einer Pressemitteilung und bittet um Mithilfe:
In der Nacht von Mittwoch um 23:10 Uhr und Donnerstag 06:50 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Einbrecher gewaltsamen Zutritt zu den Räumlichkeiten der Feuerwehr in der Okerstraße und klauten mehrere Werkmaschinen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 05321-3390 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite