Sie sind hier: Region >

Eine Nacht in der Steinzeit



Helmstedt

Eine Nacht in der Steinzeit


Leben wie in der Steinzeit. Foto: paläon
Leben wie in der Steinzeit. Foto: paläon

Artikel teilen per:

Schöningen. Wie lebt es sich ohne die Annehmlichkeiten der modernen Zivilisation? Diese spannende Erfahrung machten Kinder und Jugendliche der Jugendfreizeit Schöningen.



Einmal schlafen wie in der Steinzeit. Eine Möglichkeit, die sich 45 Kindern und Jugendlichen und ihren Betreuern in der vergangenen Woche im paläon bot. Im Rahmen der Sommer-Jugendfreizeit erfuhr die Gruppe, wie unsere Vorfahren vor 300.000 Jahren lebten, jagten und schliefen. Diese Aktion ist eine ungewöhnliche und bisher einmalige Erweiterung des Sommercamps auf dem Gelände des paläon. Das reguläre Angebot an Feuer machen, Bogenschießen, Anpirschen und Wurfholzschnitzen wurde kurzerhand um die Möglichkeit erweitert, in einer Jurte zu übernachten.
Nach Schließung des paläon begann für die Teilnehmer das Abenteuer Steinzeitübernachtung. Unter dem Motto: „Grillen, Chillen, Fun“ stand neben der Vermittlung des Lebens unserer Vorfahren natürlich auch der Spaß im Vordergrund. Betreuer und Kinder reisten am nächsten Morgen etwas übermüdet aber begeistert ab. Auch für die Vermittler war die Übernachtung im Sommercamp des paläon ein voller Erfolg.

Aufgrund der durchweg positiven Erfahrungen wird bereits an Folgeveranstaltungen gearbeitet. Zukünftig ist geplant, das Angebot für Schulklassen um die Steinzeit-Übernachtung zu erweitern.


zur Startseite