Peine

Eine Person bei Verkehrsunfall verletzt


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay

Artikel teilen per:

08.12.2016

Peine. Eine 28-Jährige Autofahrerin musste ins Krankenhaus nachdem ihr die Vorfahrt genommen wurde.



Gegen 11.45 Uhr, kam am Mittwoch es in Peine, Kirchhofstraße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 28-jährige Autofahrerin schwer verletzt wurde.
Ein 24-Jähriger war mit seinem KIA von einem dortigen Park-and-Ride-Parkplatz auf die Kirchhofstraße eingefahren und hatte dabei nicht die Vorfahrt der 28-Jährigen in ihrem VW Polo beachtet. Bei dem Zusammenstoß wurde die Polofahrerin schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Klinikum. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro.


zur Startseite