Sie sind hier: Region >

Einfach auf die Straße gefahren: Radfahrer verletzt



Peine

Einfach auf die Straße gefahren: Radfahrer verletzt


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Stederdorf. Am gestrigen Montagnachmittag, gegen 15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer. Letzterer wurde dabei leicht verletzt. Dies teilte die Polizei mit.



Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei eine 69-jährige Fahrerin eines Ford auf der Peiner Straße, aus Richtung Edemissen kommend, in Fahrtrichtung Peine gefahren. Zum gleichen Zeitpunkt habe sich auf dem rechtsseitigem Fahrradweg ein Radfahrer befunden, dieser sei ingleiche Richtung gefahren. In Höhe der Händlstraße habe der Radfahrer offensichtlich unvermittelt den Radweg verlassen und sei auf die Fahrbahn gefahren. Hierbei kam es zu einer Berührung mit dem Auto. Der 81-jährige Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich leicht. Er musste in einem Rettungswagen versorgt werden.


zur Startseite