Sie sind hier: Region >

Einsatz der Feuerwehr: Strauchschnitt steht in Flammen



Einsatz der Feuerwehr: Strauchschnitt steht in Flammen

Etwa 150 Quadratmeter Strauchschnitt hatten sich auf einem Privatgrundstück entzündet.

von Julia Fricke


Die Feuerwehr musste ausrücken
Die Feuerwehr musste ausrücken Foto: Feuerwehr Grasleben

Querenhorst. Am heutigen Mittwochnachmittag ist es gegen 13:45 Uhr zu einem Flächenbrand zwischen Querenhorst und Rickensdorf an der K62 gekommen. Hier brannten zirka 150 Quadratmeter Strauchwerk, wie die Feuerwehr berichtet.



Auf einem Privatgrundstück hatte sich ein Haufen mit Strauchschnitt entzündet. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen.


zum Newsfeed