Eintracht in der zweiten Liga - so ist der Spielplan

Eintracht Braunschweig startet mit einem Heimspiel gegen den letztjährigen Relegationsteilnehmer Hamburger SV in die neue Spielzeit.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Martin Laumeyer

Braunschweig. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat am heutigen Freitag den Spielplan für die 2. Bundesliga in der Saison 2022/2023 veröffentlicht. Eintracht Braunschweig startet mit einem Heimspiel gegen den letztjährigen Relegationsteilnehmer Hamburger SV in die neue Spielzeit, wie die Löwen in einer Pressemitteilung berichten.


Lesen Sie auch: Nach nur zwei Monaten: Matthias Henn verlässt den BTSV


"Ein absoluter Aufstiegsaspirant und ein kleiner Geheimfavorit, der sich seit vielen Jahren nicht nur etabliert, sondern immer weiter nach oben gearbeitet hat, bedeuten für uns definitiv gleich mal zwei Top-Gegner zum Saisonstart. So wissen wir zum Einstieg direkt, wo wir stehen und was uns in den kommenden Monaten in der 2. Bundesliga erwartet. Wir freuen uns auf einen spannenden Auftakt in die neue Spielzeit mit hoffentlich voller Hütte bei uns im Stadion", so Chef-Coach Michael Schiele.

Das ist der Plan


Für die Blau-Gelben ergeben sich folgende Ansetzungen:

1. Spieltag 16./17. Juli 2022: Eintracht Braunschweig – Hamburger SV

2. Spieltag 22. bis 24. Juli 2022: 1. FC Heidenheim 1846 – Eintracht Braunschweig

3. Spieltag 5. bis 7. August 2022: Eintracht Braunschweig – SV Darmstadt 98

4. Spieltag 12. bis 14. August 2022: Holstein Kiel – Eintracht Braunschweig

5. Spieltag 19. bis 21. August 2022: Eintracht Braunschweig – Fortuna Düsseldorf

6. Spieltag 26. bis 28. August 2022: DSC Arminia Bielefeld – Eintracht Braunschweig

7. Spieltag 2. bis 4. September 2022: Eintracht Braunschweig – 1. FC Nürnberg

8. Spieltag 9. bis 11. September 2022: Hannover 96 – Eintracht Braunschweig

9. Spieltag 16. bis 18. September 2022: Eintracht Braunschweig – Karlsruher SC

10. Spieltag 30. September bis 2. Oktober 2022: 1. FC Kaiserslautern – Eintracht Braunschweig

11. Spieltag 7. bis 9. Oktober 2022: Eintracht Braunschweig – FC St. Pauli

12. Spieltag 14. bis 16. Oktober 2022: 1. FC Magdeburg – Eintracht Braunschweig

13. Spieltag 21. bis 23. Oktober 2022: Eintracht Braunschweig – SC Paderborn 07

14. Spieltag 28. bis 30. Oktober 2022: SV Sandhausen – Eintracht Braunschweig

15. Spieltag 4. bis 6. November 2022: Eintracht Braunschweig – SpVgg Greuther Fürth

16. Spieltag 8. bis 10. November 2022: SSV Jahn Regensburg – Eintracht Braunschweig

17. Spieltag 11. bis 13. November 2022: Eintracht Braunschweig – F.C. Hansa Rostock

18. Spieltag 27. bis 29. Januar 2023: Hamburger SV – Eintracht Braunschweig

19. Spieltag 3. bis 5. Februar 2023: Eintracht Braunschweig – 1. FC Heidenheim 1846

20. Spieltag 10. bis 12. Februar 2023: SV Darmstadt 98 – Eintracht Braunschweig

21. Spieltag 17. bis 19. Februar 2023: Eintracht Braunschweig – Holstein Kiel

22. Spieltag 24. bis 26. Februar 2023: Fortuna Düsseldorf – Eintracht Braunschweig

23. Spieltag 3. bis 5. März 2023: Eintracht Braunschweig – DSC Arminia Bielefeld

24. Spieltag 10. bis 12. März 2023: 1. FC Nürnberg – Eintracht Braunschweig

25. Spieltag 17. bis 19. März 2023: Eintracht Braunschweig – Hannover 96

26. Spieltag 31. März bis 2. April 2023: Karlsruher SC – Eintracht Braunschweig

27. Spieltag 8./9. April 2023: Eintracht Braunschweig – 1. FC Kaiserslautern

28. Spieltag 14. bis 16. April 2023: FC St. Pauli – Eintracht Braunschweig

29. Spieltag 21. bis 23. April 2023: Eintracht Braunschweig – 1. FC Magdeburg

30. Spieltag 28. bis 30. April 2023: SC Paderborn 07 – Eintracht Braunschweig

31. Spieltag 5. bis 7. Mai 2023: Eintracht Braunschweig – SV Sandhausen

32. Spieltag 12. bis 14. Mai 2023: SpVgg Greuther Fürth – Eintracht Braunschweig

33. Spieltag 19. bis 21. Mai 2023: Eintracht Braunschweig – SSV Jahn Regensburg

34. Spieltag Sonntag, 28. Mai 2023, 15.30 Uhr: F.C. Hansa Rostock – Eintracht Braunschweig


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Eintracht Braunschweig