Sie sind hier: Region >

Elternwunsch erfüllt: freie Schulwahl



Helmstedt

Elternwunsch erfüllt: freie Schulwahl

von Sandra Zecchino


Bald können die Schüler frei wählen. Symbolbild: Nicole Wiedemann
Bald können die Schüler frei wählen. Symbolbild: Nicole Wiedemann Foto: Archiv

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Lehre. Die Elternvertreter haben vor längerem den Landkreis Helmstedt aufgefordert, die Schulbindung aufzuheben und so eine freie Wahl der weiterführenden Schulen auch in Braunschweig oder Wolfsburg zu ermöglichen. Zumindest innernalb des Landkreises ist das jetzt möglich.



Bei der letzten Kreistagssitzung haben die Mandatsträger diesen Wunsch erfüllt. Auch wenn die Verhandlungen mit den Nachbarstädten noch nicht abgeschlossen sind, wurden die formalen Grundlagen zumindest für den Landkreis Hemlstedt abgestimmt. Nur so ist eine Umsetzung für das kommende Schuljahr möglich.

Es wird auch davon ausgegangen, dass die Städte Wolfsburg und Braunschweig ebenfalls zustimmen werden. Bisher besuchen zirka 35 Schüler dort die Schule und ein Anstieg wird nicht erwartet.


zum Newsfeed