Sie sind hier: Region >

Endlich Wochenende - Hier ist was los



Braunschweig

Endlich Wochenende - Hier ist was los


Der Samstag steht mit der Prinzenproklamation und der Eröffnung der Session 2017/2018 ganz im Zeichen des Karnevals. Foto: Archiv
Der Samstag steht mit der Prinzenproklamation und der Eröffnung der Session 2017/2018 ganz im Zeichen des Karnevals. Foto: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Braunschweig. Ob Sport, Theater, Musik oder Party - an diesem Wochenende gibt es in der Löwenstadt wieder ein breit gefächertes Angebot. Highlight am Samstag: Die Eröffnung der Karnevalssession 2017/2018. Wir haben weitere Highlights für Sie zusammengestellt.



Samstag, 11. November:


Lions Büchermarkt 2017, Ort: Burgpassage


10:56 Uhr: Eröffnung der Karnevalssaison 2017/2018, Ort: Dornse im Altstadtrathaus

11 Uhr: Martinsmarkt der Freien Waldorfschule Braunschweig, Ort: Freie Waldorfschule Braunschweig, Rudolf-Steiner-Str. 2

11:11 Uhr: Traditioneller Karnevalsbiwak, Ort: Kohlmarkt



12:30 Uhr: Internationaler Frauenaustausch mit Musik, Ort: DRK-Zentrum KaufBar

14 Uhr: Flott durch den Winter, Treffpunkt: HBK Braunschweig, Johannes-Selenka-Platz

15 Uhr: Puppentheater: "Dornröschen", Ort: Städtisches Museum im Altstadtrathaus

17 Uhr: Ökumenischer Martinsumzug, Treffpunkt: Emmauskirche, EKZ Elbestraße, weiter nach St. Cyriakus

20 Uhr Christof Lauer Trio: Ort: LOT-Theater

20 Uhr: Loewenloch - Das Braunschweiger Science-Fiction Musical, Ort: Brunsviga

Sonntag, 12. November


9 Uhr: Bowling Bezirksliga Damen und Kreisliga, Ort: Bowlingcenter Stöckheim Braunschweig, Senefelder Straße

9 Uhr: Bowling Bezirksliga Herren, Ort: City-Bowling Braunschweig Wallstraße

10 Uhr: Weihnachtsbasar, Ort: Kulturpunkt West

10:30 Uhr: Gottesdienst mit Werken von Heinrich Schütz, Ort: St. Katharinen-Kirche

11:30 Uhr: Geschichte am Sonntagmorgen, Ort: Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte

14 Uhr: 1000 Schritte Zeitreise - Vom Mittelalter in die Neuzeit, Treffpunkt: Burgplatz, am Burglöwen

15 Uhr: Die Pogromnacht im Braunschweiger Land, Ort: Gedenkstätte Schillstraße

15 Uhr: Pinocchio - das Musical, Ort: Stadthalle Braunschweig (Großer Saal)

18 Uhr: Magni musikalisch: „Keines Menschen Beginnen führt jemals zum Ziel“, Ort: St. Magni-Kirche

20 Uhr: Orgelkonzert von César Franck, Ort: St. Aegidien-Kirche


zur Startseite