Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Endlich Wochenende: Hier ist was los



Braunschweig

Endlich Wochenende: Hier ist was los

von Alexander Dontscheff


Das Theater Fadenschein präsentiert am Wochenende mehrmals das Stück "Das Karussell". Foto: Theater Miamou
Das Theater Fadenschein präsentiert am Wochenende mehrmals das Stück "Das Karussell". Foto: Theater Miamou Foto: privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Theateraufführungen, Ausstellungseröffnungen oder doch lieber ein Fußballturnier? Am Wochenende gibt es in der Löwenstadt wieder zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten. Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt.



Samstag, 13. Januar


10:30 Uhr: 14. i-unit-Cup 2018 - B-Junioren-Hallen-Fußballturnier. Ort: Sporthalle Franzsches Feld, Grünewaldstraße 12


11 Uhr:Fotospaziergang „Katzen und Fratzen“ in der Braunschweiger Altstadt.Treffpunkt: Burgplatz

12:30 Uhr:Internationaler Frauenaustausch mit Musik. Ort: DRK-Zentrum KaufBar

16:30 Uhr: Öffentliche Abschlusspräsentation: Kunst und Konzept – Talentförderung Braunschweig zu Gast im Kunstverein.


Ort: Kunstverein Braunschweig (Haus Salve Hospes)

19:30 Uhr: "Aufguss", Komödie von René Heinersdorff mit Jeanette Biedermann und Hugo Egon Balder. Ort: Komödie am Altstadtmarkt

20 Uhr:Anny Hartmann - Schwamm drüber? Ort: Brunsviga

20 Uhr: "Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner". Ort: Staatstheater Braunschweig (Großes Haus)

20 Uhr:Duo Royal „100 Jahre Piaf. Ort: Das KULT

20 Uhr:Theater Fanferlüsch: „Kunst“ von Yasmina Reza, Premiere. Ort: Roter Saal im Residenzschloss

Sonntag, 14. Januar


11 Uhr:Ausstellungseröffnung: Angela Fusenig: Kompositionen. Ort: Torhaus am Botanischen Garten

11 Uhr:Klamottenwirbel Braunschweig - Mode-Schätze für Groß und Klein. Ort: Stadthalle Braunschweig

11:45 Uhr: Matinee: Aus alten Märchen. Ort: St. Katharinen-Kirche

14 Uhr: Ausstellungseröffnung: Martina Zingler - "Nordwärts". Ort: Corridoio Di Arte, Foyer Hotel Centro, Ernst-Amme-Str. 24

15Uhr: "Das Karussell" frei nach einem Gedicht von R. M. Rilke, Gastspiel: Theater Miamou aus Berlin. Ort: Theater Fadenschein

15 Uhr:Führung durch die Sonderausstellung "Zwischen Herzogtum und Freistaat. Braunschweigs Weg in die Demokratie 1916. Sonst geht’s uns gut. Braunschweiger Biografien". Ort: Städtisches Museum im Altstadtrathaus

15 Uhr:Kuratorenführung: Fremd und kostbar – die ethnologischen und ostasiatischen Sammlungen. Ort: Herzog Anton Ulrich-Museum

15 Uhr:Tango Café im KULT

16:30 Uhr:Es muss nicht immer Goethe sein - Manchmal tun‘s auch Heinz-Dieter Vonau und Karl W. Haak. Ort: Kulturpunkt West

17 Uhr:„I hear the distant tossing of trees across the park.“ Sound- und Lichtinstallation von blackhole-factory und internationalen Partnern. Ort: Studio_A | Kunstmühle Braunschweig

19:30 Uhr: Reema, puristisch melancholische Songs mit einem Hauch von Folk. Ort: DRK-Zentrum KaufBar


zur Startseite