Sie sind hier: Region >

Endlich Wochenende - Hier ist was los



Braunschweig

Endlich Wochenende - Hier ist was los


Am Samstag ist die Stadthalle beim „Großen Büttenabend" wieder in Narrenhand. Foto: Archiv
Am Samstag ist die Stadthalle beim „Großen Büttenabend" wieder in Narrenhand. Foto: Archiv

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Ob Sport, Theater, Musik oder Party - an diesem Wochenende gibt es in der Löwenstadt wieder ein breit gefächertes Angebot. Wir haben einige Highlights für Sie zusammengestellt.



Samstag, 3. Februar:


10:30 Uhr: Vortrag - „Die Welfen in Europa", Ort: Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte


12 Uhr: 20 Minuten Orgelmusik im "Mittagsgebet", Ort: Dom St. Blasii

14 Uhr: Stadtspaziergang in der Löwenstadt, Treffpunkt: Touristinfo Braunschweig, Kleine Burg 14

15 Uhr: Familiensamstag, Ort: Schlossmuseum Braunschweig


15 Uhr: Geschichte der Stadt Braunschweig - Von den Anfängen bis heute, Ort: Städtisches Museum im Altstadtrathaus

15 Uhr: Winterparcours des Instituts für Performative Künste und Bildung, Ort: HBK, Geb.14, Raum 214, Pippelweg 2

16:30 Uhr „No Sex in the City", Ort: Komödie am Altstadtmarkt

18 Uhr: Nachts im Kunstverein, Ort: Kunstverein Braunschweig (Haus Salve Hospes)

19 Uhr: Pop-Oratorium "Luther", Ort: Volkswagen Halle Braunschweig

19:11 Uhr: 146. Großer Büttenabend mit Jürgen von der Lippe, Ort: Stadthalle Braunschweig (Großer Saal)

Sonntag, 4. Februar:


10:30 Uhr: Wanderung durch´s Europareservat, Ort: Parkplatz vor dem Landgasthaus Seela, Messeweg 41

11 Uhr: "Coole Zeiten" - Familiensonntag, Ort: Waldforum Riddagshausen

11 Uhr: Finale der Schüler Winterliga 2017/18 des Niedersächsischen Soft- und Baseballverbandes e.V., Ort: Sporthalle Rheinring

13:30 Uhr: Eintracht Braunschweig vs. 1. FC Kaiserslautern, Ort: Eintracht-Stadion

15 Uhr: Tanz & Tee, Ort: Phils Events (Barocksaal), Löwenwall 9

15:11 Uhr: 63. Kinderkarneval, Ort: Stadthalle Braunschweig (Großer Saal)

16 Uhr: Die Kameliendame: Live aus dem Bolshoi Ballett Moskau, Ort: C1 CINEMA Braunschweig

18 Uhr: Vernissage "Heldentage" – Dekaden voller Mythen und Mysterien, Ort: St. Andreas-Kirche


zum Newsfeed