whatshotTopStory

Erfolgreiche Abschlussprüfungen bei der Stadt


Vordere Reihe von links: Sören Dubielzig, Jonas Niermann, Jonas Frühmark, Alina Kinastowski, Viktoria Jakubowksi, hintere Reihe von links: Can Flechtner, Christian Zech, Erster Stadtrat Henning Konrad Otto, Carlo Barbarito, Bernd Geisler, Bürgermeister Wittich Schobert. Foto: Stadt Helmstedt
Vordere Reihe von links: Sören Dubielzig, Jonas Niermann, Jonas Frühmark, Alina Kinastowski, Viktoria Jakubowksi, hintere Reihe von links: Can Flechtner, Christian Zech, Erster Stadtrat Henning Konrad Otto, Carlo Barbarito, Bernd Geisler, Bürgermeister Wittich Schobert. Foto: Stadt Helmstedt Foto: Stadt Helmstedt

Artikel teilen per:

08.07.2016


Helmstedt. In einer Feierstunde beglückwünschte Bürgermeister Wittich Schobert gemeinsam mit dem Ersten Stadtrat Henning Konrad Otto die Auszubildenden der Stadt Helmstedt, die in diesem Sommer ihre Abschlussprüfungen absolviert haben. Dies teilt die Stadt Helmstedt mit.

Viktoria Jakubowski und Jonas Frühmark haben ihre dreijährige Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten bestanden und werden künftig im Fachbereich Kultur und Tourismus beziehungsweise im Verwaltungsservice eingesetzt. Alina Kinastowski freut sich über ihren Ausbildungsabschluss als Verwaltungswirtin. Sie wird die Stadt Helmstedt verlassen und in Braunschweig eine neue Stelle antreten. Jonas Niermann hat seine Ausbildung bei der Abwasserentsorgung der Stadt Helmstedt (AEH) abgeschlossen und darf sich nach bestandener Prüfung Fachkraft für Abwassertechnik nennen.

„Ich freue mich, dass alle vier Auszubildenden das Ausbildungsziel erreicht haben und damit in eine gute berufliche Zukunft starten können“, macht der Bürgermeister deutlich.

An der Feierstunde im Bürgermeisterzimmer nahmen auch der stellvertretende Ausbildungsleiter Christian Zech, der Betriebsleiter der AEH, Bernd Geisler und der Klärmeister Carlo Barbarito sowie der Personalratsvorsitzende Can Flechtner und der Jugend- und Auszubildendenvertreter Sören Dubielzig teil.


zur Startseite