Sie sind hier: Region >

Erfolgreiche Putzaktion der Feuerwehr Heiligendorf



Wolfsburg

Erfolgreiche Putzaktion der Feuerwehr Heiligendorf


Die Heiligendorfer nutzten den Samstag, um im Dorf aufzuräumen. Symbolfoto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Die am Samstagvormittag durchgeführte Müllsammlung rund um den Ort brachte 65 Heiligendorfer auf die Beine, um mal wieder eine Frühjahrsputzaktion zu starten.



Neben dem Ortsbürgermeister Marco Meiners und seinem Stellvertreter Rolf Berheide waren noch weitere Ortsratsmitglieder und natürlich die örtlichen Vereine stark vertreten. Aber auch nicht gebundene Männer, Frauen und Jugendliche beteiligten sich bei gutem Wetter für den guten Zweck.
Allerlei Unrat kam zusammen und füllte knapp einen zehn Kubikmeter großen Container der Stadtreinigung. Nach zweieinhalb Stunden fand man sich zufrieden am Feuerwehrhaus ein, auch um Gedanken auszutauschen, Erfrischungsgetränke zu sich zu nehmen und Bratwürste zu essen. Hier hatte die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf die Arbeit der Versorgung übernommen.


Auch einige Feuerwehrleute hatten sich, initiiert vom Ortsratmitglied Christian Schreiter, in Hattorf am Ortsrand getroffen, um die Natur von Müll und anderen Abfällen zu befreien. Ein unbeschädigtes Fernsehgerät und ein 2,50 Meter langer Eisenträger wurden auch gefunden und eingesammelt.

Die Feuerwehr dankte allen Helfern, auch den örtlichen Landwirten und einigen Jägern, die diese Aktion „Uns liegt die Sauberkeit unserer Umwelt am Herzen“ tatkräftig unterstützten.


zur Startseite