whatshotTopStory

Erfolgreiches Osterwochende: MTV Gifhorn holt vier Punkte


Der MTV Gifhorn erkämpft sich einen Punkt im Heimspiel gegen den HSC. Symbolfoto: Fabian Rampas
Der MTV Gifhorn erkämpft sich einen Punkt im Heimspiel gegen den HSC. Symbolfoto: Fabian Rampas

Artikel teilen per:

03.04.2018

MTV Gifhorn. Der MTV Gifhorn behält in der Oberligapartie gegen den Heeslinger SC einen Punkt an der Flutmulde. Nach dem Treffer von Darvin Stüve (61.) glich Arne Jaeger (73.) für die Hausherren aus.


„Etwas Glück und sehr zufrieden“



Gifhorn wollte mit der gleichen Aufstellung starten wie bei dem 1:0-Sieg am Samstag in Sulingen, jedoch musste Kim Kemnitz mit einer starken Fußprellung während des Aufwärmens passen. Im 4-2-3-1 durfte somite Arne Jaeger in der Innenverteidigung starten, eine glückliche Fügung, wie sich später herausstellen sollte. „Es war zu statisch, wir kamen nicht so richtig ins Spiel. Wir haben zwar nicht viel zugelassen, brauchten aber bei einem Heimspiel ein bisschen mehr Präsenz in der Offensive“, berichtete Uwe Erkenbrecher.

Lesen Sie weiter auf regionalSport.de


http://regionalsport.de/erfolgreiches-osterwochende-mtv-gifhorn-holt-vier-punkte/


zur Startseite