Sie sind hier: Region >

Erlebnisreicher Sommer: Asse-Zeltlager und Englandreise



Wolfenbüttel

Erlebnisreicher Sommer: Asse-Zeltlager und Englandreise


Assezeltlager. Foto: Landkreis Wolfenbüttel
Assezeltlager. Foto: Landkreis Wolfenbüttel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Kinder und Jugendliche im Landkreis drücken seit einigen Wochen wieder die Schulbank. Für einige von Ihnen liegt ein aufregender Sommer mit Ferienspaß in Asse-Zeltlager in Groß Denkte und einer Jugendreise nach England zurück. Die organisierten Ferienfreizeiten wurden von der Kreisjugendpflege im Landkreis Wolfenbüttel veranstaltet.



„Unser neues Konzept ist gut angenommen worden. Dieses Jahr gab es erstmals die Möglichkeit, sich wochenweise oder auch nur für einen Tag zum Assezeltlager anzumelden“, sagte Solveig Wendt von der Kreisjugendpflege. In den ersten drei Ferienwochen von Ende Juni bis zum 21. Juli erlebten 99 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren ein schönes Ferienprogramm. Zu den vielen Pro-grammpunkten gehörte Sport- und Spielangebote, ein Theaterworkshop, Schnitzeljagd und Geisternacht sowie mehrere Ausflüge zum Erlebnisbauernhof Bues.

Nach England ging es für 15 Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren. Zusammen mit dem Team der Kreisjugendpflege erkundeten sie die britische Hauptstadt London. Neben Sightseeing, Shopping auf der Oxford Street und einem Nachtspaziergang entlang der Themse gab es auch einen Tages-ausflug nach Dover zu den berühmten Kreidefelsen. Nach einem Besuch des Freizeitpark Thorpepark - das englische Pendant zum Heidepark - ist die Reisegruppe dann nach Brighton weitergezogen. Bei gutem Wetter konnte man sich vom hektischen Großstadttrubel in London erholen und die Seele am Strand oder am Brighton Pier baumeln lassen.


Mehr Informationen zur Kreisjugendpflege: http://www.kreisjugendpflege.de/

 Jugendliche am Royal Pavillion in Brighton.
Jugendliche am Royal Pavillion in Brighton. Foto:


zur Startseite