Sie sind hier: Region >

Europamarkt in Büddenstedt



Helmstedt

Europamarkt in Büddenstedt


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: pixabay (Public Domain)

Artikel teilen per:

Helmstedt. Der traditionelle Europamarkt der ehemaligen Gemeinde Büddenstedt findet in diesem Jahr am Sonnabend, 5. Mai, auf dem Schulhof der Grundschule Offleben, Alversdorfer Str. 42, statt. In der Zeit von 15 Uhr bis 19 Uhr bieten die Vereine und Verbände kulinarische Speisen und Getränke aus den unterschiedlichsten Ländern Europas an.



Neben Spezialitäten aus Frankreich, wie u. a. Käse aus der Normandie, Calvados und Rotwein, werden auch Cocktails sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Freunde aus den Partnergemeinden Mondeville (Frankreich) und Northam (Großbritannien) beim Europamarkt zu Gast sein. Für die Kinder wird ein Bastel- und Malstand angeboten.

Als Zeichen der Völkerverständigung und als Zeichen des europäischen Gedankens wurde erstmals zum Europatag 1981 ein Europamarkt auf dem Rathausplatz in Büddenstedt veranstaltet. Seither gehört dieser Markt im Veranstaltungskalender zu den festen Institutionen der Ortsteile Büddenstedt und Offleben, dessen Reinerlös jedes Jahr für besondere Zwecke (u. a. der Jugendarbeit) verwendet wird. Darüber hinaus besteht die Partnerschaft zu der Stadt Mondeville in der Normandie / Frankreich seit 45 Jahren und seit 35 Jahren zu der Stadt Northam in Cornwall / Großbritannien.

Die Stadt Helmstedt lädt alle Interessierten herzlich zum Mitfeiern des Europatages ein.


zur Startseite